Ein Girokonto kann auch kostenlos sein

Ein Girokonto kann auch kostenlos sein. Ein Girokonto wird für bargeldlosen Zahlungsverkehr benötigt und macht Einzelüberweisungen oder Daueraufträge möglich. Außerdem kann man eine Einzugsermächtigung erteilen, mit der Kredit- oder EC-Karte zahlen oder Bargeld ein- oder sich auszahlen lassen. Ohne ein Girokonto wären diese Zahlungsmethoden nicht möglich. Ein Girokonto lässt...
Mehr Lesen

Mit Aktien in den sicheren Ruhestand

Mit Aktien in den sicheren Ruhestand.  Wer in jungen Jahren strategisch dachte und seinen Ruhestand finanziell abgesichert hat, hat früh und clever geplant. Denn eines steht fest: Die gesetzliche Rente wird sicherlich für eine unbesorgte Zeit des Ruhestands nicht reichen. Und auch die Niedrigzinsen machen eine private Vorsorge nicht gerade leicht. Dass die gesetzliche Rente ...
Mehr Lesen

Wie richtet man ein Aktiendepot ein?

Wie richtet man ein Aktiendepot ein? Anleger kennen die Situation: Die Inflation frisst das ersparte Geld auf und es verliert außerdem enorm an Kaufkraft – erst recht, wenn es unverzinst auf dem Girokonto liegt. Dem entgegenwirken kann man mit der Investition in Aktien und Fonds. Wer ein breit gestreutes Portfolio eines Anbieters nutzt, kann sein Geld sicher vermehren. Akt...
Mehr Lesen

Aktien als Altersvorsorge

Aktien als Altersvorsorge - Jeder zweite deutsche Verbraucher legt Geld auf die „hohe Kante“ und zwar auf ein Tages- oder Festgeldkonto oder auf sein Sparbuch. Diese vermeintlich sichere Anlage ist zwar bequem – einzahlen und abwarten -, aber das Geld verliert an Kaufkraft und es gibt immer weniger Zinsen dafür. Am Ende bleibt nicht viel übrig, darum verlieren diese Anlageforme...
Mehr Lesen

Kreditkartengebühren – Welche Gebühren für welche Karte?

Kreditkartengebühren - Welche Gebühren für welche Karte? (Fast) nichts geht mehr ohne Kreditkarte: Auto mieten oder Reise buchen? Ohne Kreditkarte kaum denkbar. Im Alltag ist der Einsatz des kleinen Plastikkärtchens unverzichtbar, außerdem gibt sie dem Inhaber ein hohes Maß an finanzieller Flexibilität. Kreditkartengebühren Informationen Mehr als 1.000 Kreditkarten mit unters...
Mehr Lesen

Vorsorge – Günstig und sicher vorsorgen

Vorsorge - Günstig und sicher vorsorgen - Die Rente ist sicher – lange genug haben wir diesen Satz gehört. Aber sie sind eben nicht sicher, jedenfalls nicht sicher genug. Wer seinen Ruhestand unbeschwert verleben und genießen möchte, muss sein seine Vorsorge und sein Schicksal schon selbst in die Hand nehmen und richtig planen. Einerseits ist es erfreulich, dass die Menschen im...
Mehr Lesen

Welche Versicherungen sind nötig, welche nicht

Welche Versicherungen sind nötig, welche nicht - Versicherungen gibt es schier wie den Sand am Meer. Aber: Es muss nicht alles versichert sein. Besonders Spezial-Versicherungen wie eine Handy- oder Reisegepäckversicherung sind häufig völlig unnötig, weil die Schäden in der Regel bereits durch andere Versicherungen abgedeckt sind. Beispielsweise muss auch keine Reisegepäckvers...
Mehr Lesen

Durch eine Umschuldung Geld sparen

Durch eine Umschuldung Geld sparen - Wer Geld sparen möchte, hat jetzt die Möglichkeit dazu. Denn durch die niedrigen Zinsen bietet es sich natürlich an, über eine Umschuldung nachzudenken. So können die einst hohen Zinsen durch niedrige ersetzt werden und man spart dadurch bares Geld. Wer eine alte Bankverbindlichkeit jetzt mit einem zinsgünstigen Darlehen umschuldet, kann...
Mehr Lesen

Trading als Altersvorsorge

Trading als Altersvorsorge - Einige private Anleger setzen mittlerweile nicht nur auf Fonds und andere Anlageprodukte, hinter denen ein professionelles Management steht. Sie handeln darüber hinaus selbst an der Börse oder über auf Privatanleger spezialisierte Anbieter, zu denen auch diverse CFD- und Forex-Broker gehören. Die Beweggründe, weshalb Menschen indirekt oder direk...
Mehr Lesen

In der Niedrigzinsphase sinnvoll Geld anlegen

Besonders in der heutigen Zeit, in der die Zinsen niedrig sind, muss man sich Gedanken machen, wie man sein Geld so anlegt, dass es sich vermehrt. Ganz einfach ist dies nicht mehr und daher muss man sich genau informieren und sollte auch einen guten Berater hinzuziehen.
Mehr Lesen

Dread-Disease-Versicherung – Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung?

Dread-Disease-Versicherung - Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung? Vorab sei angemerkt, dass eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) immer noch die beste und allumfassendste Absicherung für den Fall einer gesundheitsbedingten Berufsunfähigkeit ist. Jedoch greift die BU bei bestimmten Krankheitsbildern nicht. So beispielsweise, wenn der Interessierte zuvor an einer ps...
Mehr Lesen

Vorsorge Versicherungen im Vergleich

Vorsorge Versicherungen im vergleich. Es gibt die sogenannten Pflichtversicherungen, die jeder Haushalt haben muss. Dazu gehören die Kfz-Versicherung und die Haftpflichtversicherung. Auch mit einer Hausratversicherung sind Sie auf der richtigen Seite. Aber die sogenannten Vorsorgeversicherungen werden noch nicht "ernst" genommen. Es ist einfach noch nicht in alle Köpfe der Be...
Mehr Lesen

Durch eine Überprüfung bestehender Versicherungen sparen

Versicherungen sammeln sich im Laufe der Zeit an. Allerdings liegen diese Versicherungen dann oft schön sortiert in einem Ordner und man kümmert sich kaum noch darum. Doch hier verliert man teilweise bares Geld. Denn oftmals hat man viel zu viele Versicherungen, die teilweise gar nicht nötig sind oder sich sogar überschneiden. Vor allem ist dies der Fall, wenn ein Paar zusammen...
Mehr Lesen